Militärforschung
  Home
 

Militärischer Brexit: Tommies verlassen Krauts

 

Gerhard Piper

 

17. November 2018

 

Im kommenden Jahr ziehen die Briten ihre letzten Truppeneinheiten aus der Bundesrepublik ab. Die „British Forces Germany“ (BFG) mit HQ Bielefeld werden im September 2019 aufgelöst. Statt zuletzt 3.500 Mann werden nur noch kleinere Truppenteile mit einer Gesamtstärke von 400 bis 750 Mann in Deutschland verbleiben. Nach dem Abzug der Kanadier, Niederländer, Belgier, Luxemburger, Norweger, Dänen, Polen ,Marokkaner, Algerier, Tunesier, Malteser und Sowjets endet ein weiteres Kapitel der politisch-militärischen Besatzungsgeschichte Deutschlands fast 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Zwar haben die Franzosen im Rahmen der deutsch-französischen Brigade noch drei binationale Kompanien in Deutschland stationiert, aber nur noch die USA unterhalten – im Rahmen ihres globalen Stützpunktsystems - ein nennenswertes Militärkontingent in der BRD in einer Gesamtstärke von fast 36.000 Soldaten.

32 Seiten á 2.500 Zeichen

Link: 
milfors.de.tl/Abzug-der-Briten.htm


 
  47827 Besucher (76840 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=